handmade

Hygienemaßnahmen für ein
sicheres Event-Erlebnis!

Die Gesundheit und Sicherheit aller BesucherInnen, AusstellerInnen sowie aller Mitwirkenden hat für uns obersten Stellenwert. Aus diesem Grund haben wir für jede einzelne Veranstaltung ein umfangreiches Infektionsschutz- und Hygienekonzept ausgearbeitet. Dieses wird stetig auf Grundlage der aktuellen Verordnungen aktualisiert und eng mit den Behörden abgestimmt.

Während der Corona-Pandemie wollen wir gemeinsam mit Ihnen alles dafür tun, um das Ansteckungsrisiko soweit wie möglich zu reduzieren. Dazu haben wir eine ganze Reihe von Hygiene- und Sicherheitsmaßnahmen entwickelt. Auch Ihr Einsatz zählt. Helfen Sie uns dabei, dass Sie und alle anderen sich während eines Besuchs bei uns wohlfühlen und gesund bleiben.

Was können wir alle gemeinsam tun?

Maskenpflicht: für alle BesucherInnen und Mitwirkende besteht keine Maskenpflicht. Aber da die Veranstaltungen in Innenräumen stattfinden, setzen wir hier auf Ihre Eigenverantwortung und empfehlen das Tragen einer medizinischen oder FFP2-Maske. So schützen Sie nicht nur sich, sondern auch andere.

Gangerweiterung: Alle Gänge haben wir großzügig eingeplant, sodass jeder genug Bewegungsfreiraum hat. Es ist genug Platz, um an den Ständen zu stöbern und sich dennoch frei auf den Gängen zu bewegen.

Desinfektionsmittel: Wir sorgen für ausreichend Desinfektionsmittel an verschiedenen Stellen in der Location.

Belüftung: In fast allen Veranstaltungshäusern stehen moderne Belüftungsanlagen zur Verfügung, die durchgehend für eine Frischluftzufuhr sorgen. Es werden KEINE Klimaanlagen genutzt. So oft wie möglich werden die Ein-/Auslässe sowie Fenster geöffnet sein, um frische Luft einzuführen. Bitte bedenken Sie dies aber auch, je nach Wetterlage, bei Ihrer Kleidungswahl.

Online-Tickets: Im Vorfeld besteht die Möglichkeit Karten bereits online zu kaufen. Hier gibt es meistens einen vergünstigten Preis und wir mindern dadurch das Schlangestehen an den Kassen. Dennoch wird es vor Ort auch Tageskassen geben, an denen Sie (gern auch kontaktlos) bezahlen können.

Corona-Warn-App: (freiwillige Nutzung): Die App der Bundesregierung ist ein wichtiger Helfer, um Infektionsketten nachzuverfolgen und zu unterbrechen. Nach der Installation informiert sie die App, falls Sie in Kontakt mit einer infizierten Person geraten sind. Nutzen Sie diese für sich selbst, aber vor allem zum Schutz Ihrer Mitmenschen.

ENTFÄLLT: Zugang mit 3G: Aufgrund der aktuellen Verordnungen herrscht keine Zugangsbeschränkung mit 3G mehr. Sie müssen also weder Ihren Impf-, Genesenen- oder Testnachweis vorlegen. ABER wir appellieren da ganz klar an das freiwillige Testen vorab. Bitte führen Sie für unsere aller Sicherheit zu Hause (oder bei einer Teststelle) einen Schnelltest durch und besuchen Sie unsere Veranstaltung nur, wenn dieser negativ ist.

 

Wir freuen uns, dass wir Sie wieder begrüßen dürfen und danken Ihnen vorab für Ihre Mithilfe & Verständnis.


(Stand: 25. April 2022)

Die o. g. Maßnahmen werden je nach neuer Verordnung aktualisiert.